IT / Server / Debian / Linux / Enterprise Server 10 - Advanced Administration

Linux - Enterprise Server 10 - Advanced Administration

Details

ID 1152113
Klassenraum 5 Tage 9:00-16:30
Webinar 5 Tage 9:00-16:30
Methode Vortrag mit Beispielen und Übungen.
Vorwissen Netzwerkkenntnisse von Vorteil
Zielgruppe Server-Administratoren


Linux Enterprise Server 10 - Advanced Administration Training

Services

  • Mittagessen / Catering
  • Hilfe bei Hotel / Anreise
  • Comelio-Zertifikat
  • Flexibel: Bis einen Tag vorher kostenlos stornieren

Übersicht

Linux Enterprise Server 10 - Advanced Administration Trainingn diesem Seminar werden den Teilnehmern erweiterte Methoden für die fortgeschrittene Administration des SuSE Linux Enterprise-Servers der Version 10 vermittelt: Virtualisierung mit Xen, Konzeptionierung und Erstellung von Shell-Skripten, Konfiguration und Administration eines zentralen Fileservers mit Samba und OpenLDAP. Daneben runden Verfahren zur automatisierten Überwachung und Gewährleistung der Hochverfügbarkeit des Systems das Seminar ab.

Linux Enterprise Server 10 - Advanced Administration Training

Termine

  • 2022-May-23 - May-27
  • 2022-Aug-01 - Aug-05

1750 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-Jun-06 - Jun-10
  • 2022-Aug-15 - Aug-19

1800 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-May-16 - May-20
  • 2022-Jul-25 - Jul-29

1800 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-May-30 - Jun-03
  • 2022-Aug-08 - Aug-12

1800 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-Jun-06 - Jun-10
  • 2022-Aug-15 - Aug-19

1800 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-May-23 - May-27
  • 2022-Aug-01 - Aug-05

1800 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-May-16 - May-20
  • 2022-Jul-25 - Jul-29

1780 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-May-30 - Jun-03
  • 2022-Aug-08 - Aug-12

1850 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung

  • 2022-May-23 - May-27
  • 2022-Aug-01 - Aug-05

1450 EUR zzgl. MwSt.

Standort | Anmeldung


Inhalt

Linux Enterprise Server 10 - Advanced Administration Seminar
Setup grundlegender Netzwerk- und Fileservices

FTP - NFS - NTP - SSH

OpenLDAP-Verzeichnisdienst

Was ist ein Verzeichnisdienst - Einführung in die Funktionsweise von OpenLDAP - Erstellen einer Verzeichnisstruktur mit Objekten - Konfiguration und Administration von OpenLDAP

Windows- Fileservices mit Samba

Einführung in die Funktionsweise von Samba - Setup eines einfachen Fileservers mit Samba - Samba als Domain-Controller und Print-Server - Samba mit OpenLDAP als Authentifizierungs-Backend - Redundantes DC/BDC-Setup - Samba-Client-Tools

OpenSSL

Zertifikatserzeugung und -verwaltung - openssl-Befehle auf der Konsole - Samba und OpenLDAP mit SSL/TLS

Shellscripting

Einführung in die Shellprogrammierung - Shell-Variablen und Kommandozeilensubstitution - Short-Cirquits und einfache Schleifen - Arrays - Interaktive Skripte - grafische Frontends - Entwerfen von Shell Scripts zur Überwachung und Automation von Aufgaben

Health Check / Performance und Security

Optimale Skalierung des Systems - Automatisiertes Monitoring des Systems und spezifischer Applikationen - Automatisierter Sicherheits-Check des Systems

Verwaltung der Hardware

/proc und /sys - Modulhandling - Hardware-Konfigurationstools - Dynamische Device Nodes mit udev - Troubleshooting

Virtualisierung mit XEN

Virtualisierungskonzepte im Vergleich - Wie arbeitet XEN - Setup und Administration von XEN Domains mit Yast und auf der Kommandozeile

Hochverfügbarkeit

Redundante Software-RAIDs mit mdadm - Storage-Virtualisierung mit dem Logical Volume Manager (LVM) - Fortgeschrittene Storage-Verwaltung und Virtualisierung mit dem Enterprise Volume Management System (EVMS) - Raid im Netz mit DRBD - Clustering mit Heartbeat

Dozent/in

Linux Enterprise Server 10 - Advanced Administration Trainer

Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik in Bochum und Dortmund und arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Dozent und Administrator für Themen im Bereich Linux-Server, Open Source-Server-Anwendungen für Unternehmen und Datenbanken. Im Bereich Datenbanken und Datenverwaltung hat er verschiedene Bücher veröffentlicht.

Veröffentlichungen
  • Oracle PL/SQL ISBN 978-3-939701-40-8
  • MS SQL Server - T-SQL Programmierung und Abfragen ISBN 978-3-939701-02-6
  • XML: Standards und Technologien ISBN 978-3-939701-21-7
  • XML Schema ISBN 978-3-939701-54-5
Projekte

Als Berater und Projektleiter führt Herr Wiederstein Projekte im Bereich Server-Installation mit Linux und Open Source-Technologien durch. Er betreut aktuell Kunden im Bereich Apache Webserver und E-Mail-Server mit Postfix und Dovecot unter OpenLDAP oder Samba. Als Groupwarelösung kommt die Open Source Software SOGo zum Einsatz. Darüber hinaus betreut er Samba als Domainen-, Datei-, und Druckerserver für Windows Clients in Netzwerken. Im Datenbankbereich hat er mit Postgres, Oracle und im Microsoft SQL Server jahrelange Erfahrungen. Derzeit ist geplant, den Microsoft SQL Server unter Linux zu betreuen.

Linux Enterprise Server 10 - Advanced Administration Trainer